Garantiert finanzamtkonform.
 

Duratec digital world bietet Ihnen eine finanzamtkonforme Kassenlösung - und das auch nach 2020

Am 28. Dezember 2016 wurde das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat am Folgetag in Kraft.

Das Gesetz fordert, dass seit dem 1. Januar 2020 jede Registrierkasse mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet werden muss. Für vorher angeschaffte, nicht-umrüstbare Systeme, die aber den Anforderungen des BMF-Schreibens vom 26. November 2010 entsprechen müssen, gibt es eine Übergangsregelung. Sie dürfen noch bis Ende 2022 eingesetzt werden. Die Verwendung einer TSE ist nur eine der Vorgaben, die mit der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) seit 01.01.2020 einhergehen.


Hier eine Übersicht über die zentralen Anforderungen, die ein Kassensystem nach der KassenSichV erfüllen muss:
 

  • TSE-Pflicht: Ausstattung mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) bzw. Anschaffung neuer Kasse, wenn eine Aufrüstung mit der TSE bauartbedingt nicht möglich ist

  • Datensicherung/Archivierung: Die digitalen Aufzeichnungen sind zu sichern und für Nachschauen sowie Außenprüfungen verfügbar zu halten.

  • Meldepflicht: Anmeldung und Abmeldung der Kassensysteme beim zuständigen Finanzamt "mit amtlich vorgeschriebenem Vordruck"

  • Einzelaufzeichnung: Korrekte und vollständige Erfassung aller gesetzlich aufzeichnungspflichtigen Geschäftsvorfälle am Kassensystem

  • Belegausgabepflicht: Erstellung korrekter Belege und Überlassung an den Käufer/Kunden, sofern keine Befreiung von der Belegpflicht erteilt wurde
     

Mit dem Angebot Duratec digital world können Sie auch nach dem 1. Januar 2020 weiterhin finanzamtkonform kassieren und gehen kein Risiko ein. Dies garantieren wir Ihnen sogar in der nachstehenden Erklärung.

 

 

Garantieerklärung


Duratec sichert Ihnen verbindlich zu, dass alle momentan gelieferten Systeme mit einer Sicherheitseinrichtung gemäß dem "Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" nachgerüstet werden können. Welche Modelle dies im Einzelnen sind, können Sie in unserer offiziellen Garantieerklärung zu den Anforderungen an Registrierkassen hier einsehen.

20190826_finanzamtkonform_schwarz_small.

FRANKFURT

XETRON Kassensysteme Rhein-Main GmbH


Heinrich-Lanz-Allee 2-4

60437 Frankfurt am Main

KÖLN

XETRON Kassensysteme Förster GmbH

Köln-Aachener-Straße 179
50127 Bergheim

Download.png

1. Bei Abschluss eines entsprechenden Mietvertrages und Einwilligung in die Nutzung der Kassendaten durch die Vectron Systems AG (nähere Infos zur Datennutzung finden Sie hier), ansonsten 149,00 Euro pro Monat. Die Abrechnung erfolgt monatlich zum Ende eines jeden Kalendermonats. Sofern auf der Rechnung nicht anders angegeben, ist der Rechnungsbetrag sofort (Rechnungsdatum) fällig. Es gilt ein Mindestumsatz für Online-Services und zusätzliche Software Module (Duratec MobileApp, Duratec Control) in Höhe von 39,90 Euro.